Brustwarzenkorrektur

Standortmarker mit stilisiertem Auto

Privatklinik in Dortmund

Dr. Joachim Münzberg Praxisklinik GmbH

Karlsbader-Str. 1b, 44225 Dortmund

Tel: 0231 185 72 35

E-Mail: info@dr-muenzberg.de

Privatklinik Dortmund

Stilisierte Analoguhr

Öffnungszeiten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Montag 07:30 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag 07:30 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 12:00 und 12:30 bis 17:00 Uhr
Freitag 07:30 bis 12:00 und 12:30 bis 15:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Info-Symbol

Infomaterial anfordern

Kostenlos und unverbindlich

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.

 

Zum Formular

Behandlungsspektrum

Telefonhörer-Symbol - Rückruf Privatklinik Dortmund0231 - 185 72 35

Gerne rufen wir Sie zu Ihren Wunschzeiten zurück.

Info-Symbol

Infomaterial anfordern

Kostenlos und unverbindlich

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.

 

Zum Formular

Brustwarzenkorrektur Dortmund

Nicht nur der Brustwarzenhof und die Form, auch die Brustwarzen sind prägend für das Aussehen der Brust. Ist die Brustwarze eingezogen, sieht die Brust nicht mehr ästhetisch aus und kann für stillende Frauen zum Problem werden. Deshalb entscheiden sich Betroffene nicht nur aus dem rein ästhetischen Grund häufig für einen Eingriff in einer Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie.

Kurzinformationen zur Brustwarzenkorrektur

Behandlungsdauer: 1,0 bis 1,5 Stunden
Betäubung: örtliche Betäubung
Klinikaufenthalt: ambulant
Schonzeit: 1 bis 2 Tage
Narben: feine kaum sichtbare Narbe um den Brustwarzenhof
Sport: 14 Tage aussetzen
Besonderheiten: keine

Ästhetische Korrekturen

Der Bereich Brustwarzenkorrektur umfasst vier unterschiedliche Behandlungen. Dazu zählt:

  • die Brustwarzenhofverkleinerung – Verkleinerung der Mamillen
  • die Nippelkorrektur – Verkleinerung der Brustwarzen in Form und Größe
  • die Behandlung einer eingezogenen Brustwarze (die sogenannte Schlupfwarze)
  • die Behandlung einer zu tief sitzenden Brustwarze/ Warzenhofs

Die Behandlungsabläufe einer Brustwarzenkorrektur sind in allen drei Fällen vergleichbar, ebenso die Behandlungsrisiken. Einzig die Ziele der drei Behandlungen unterscheiden sich. Informieren Sie sich daher im Vorfeld über diese Unterschiede und entscheiden Sie dann, welche Brustwarzenkorrektur Sie genau wünschen. Facharzt Herr Dr. Münzberg aus Dortmund berät Sie jederzeit in einem persönlichen Gespräch in seiner Klinik.

Brustwarzenhofverkleinerung

Eine Brustwarzenhofverkleinerung wird häufig vorgenommen, wenn die Brustwarzenhöfe entweder zu groß im Verhältnis zur Brustgröße sind, asymmetrisch sind, oder nicht gegenüber der Brustwarze unverhältnismäßig erscheinen. Der Brustwarzenhof, wie auch die gesamte Brust wird vererbt, aber durch verschiedene Umstände wie eine Schwangerschaft oder starke Gewichtsschwankungen kann sich die Brust verändern.

So können die Veränderungen mittels einer OP korrigiert werden. Dabei wird zunächst die Mamille wie auch der Brustwarzenhof vermessen, um die endgültige Position und Größe festzulegen. Unter einer örtlichen Betäubung/ auf Wunsch auch eine Vollnarkose wird der Brustwarzenhof ausgeschnitten und die überschüssige Haut entfernt. Somit findet gleichzeitig eine leichte Straffung der Brust statt. Abschließend wird der Brustwarzenhof wieder mit dem umliegenden Hautmantel der Brust vernäht. Bei diesem Eingriff bleibt nur eine leicht sichtbare Narbe zurück.

Verkleinerung der Brustwarze

Zu große Brustwarzen können mittels einer Brustwarzenkorrektur verkleinert werden. Eine Brustwarzenkorrektur ist nicht immer eine reine Schönheitsoperation, da die Brustwarzen der betroffenen Person als unästhetisch erscheinen. Medizinische Gründe können unter anderem Schlupfwarzen, Flachwarzen, Montgomery-Drüsen (schützen die Brust vor dem Austrocknen) oder eine Hyperthelie (überzählige Brustwarzen) sein. Diese Ursachen können zu Beeinträchtigungen führen.

Die Brustwarzenkorrektur kann mittels verschiedener Methoden vorgenommen werden. Die für Sie geeignete Methode wird mit Dr. med. Münzberg vor Ort bei einem ersten Beratungsgespräch ermittelt.

Brustwarzenkorrektur

Bei Mamillenretraktion bzw. Schlupfwarzen oder auch Hohlwarzen genannt, handelt es sich um Brustwarzen, die in drei Schweregrade unterschieden werden:

1. Grad: Die eingefallene Brustwarze lässt sich problemlos herausziehen. Die Milchgänge sind funktionsfähig.

2. Grad: Das Herausziehen der Brustwarze ist nicht widerstandslos möglich. In einigen Fällen kann die Brustwarze von einer Fibrose* befallen sein.

3. Grad: Die Brustwarze lässt sich nur schwer herausziehen. Stark verkürzte Milchgänge und sehr ausgeprägte Fibrose*.

*Bei einer Fibrose handelt es sich um eine Vermehrung des Bindegewebes, wobei es zu einer Verhärtung dieses Gewebes kommt.

Hohlwarzen entwickeln sich meist in der Pubertät oder während der Schwangerschaft, durch hormonelle Veränderungen. Aber nicht nur Frauen können unter Schlupfwarzen leiden, in seltenen Fällen können auch Männer betroffen sein. Bei der weiblichen Brust handelt es sich nicht nur um ein rein ästhetischen Problem, denn bei Schlupfwarzen mit verkürzten Milchgängen kann das Stillen sehr unangenehmen wie auch beinah unmöglich sein. Dieses Problem lässt sich operativ beheben. Der Eingriff ist auch ambulant möglich. Die OP-Dauer liegt bei ca. 1–1,5 Stunden.

Tief sitzende Brustwarze

Sollte durch eine Schwangerschaft oder durch das Alter die Brust tiefer treten/ hängen, kann die gesamte Brustwarze mit Warzenhof fußwärts schauen. Angesichts dessen ist es möglich, durch einen sogenannten Fallschirmschnitt ambulant unter örtlicher Betäubung, oder auf Wunsch unter Vollnarkose, den Warzenhofkomplex bis zu einem gewissen Grade anzuheben. Bei dieser Operation, wie der Name schon sagt, wird ein Schnitt vom Warzenhofrand von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr angelegt. Anschließend wird der Schnitt nach kopfwärts gelegt, sodass das Bild eines Fallschirms entsteht.

Nach der Narkose wird dieses Hautareal entfernt und wieder neu zusammengenäht, sodass die Brustwarze weiter kopfwärts liegt. Bei diesem Vorgehen ändert sich die Größe des Brustwarzenhofes nicht. Sollte gleichzeitig ein zu großer Brustwarzenhof vorliegen, kann man eine Kombination aus kompletter Brustwarzenhofverkleinerung und falschem Schnitt durchführen. Hierdurch wird gleichzeitig eine leichte Straffung der gesamten Brust durchgeführt Der Eingriff dauert in der Regel zwischen 45 und 75 Minuten, ambulant und in der Regel unter örtlicher Betäubung.

Nachsorge

Nach jedem Eingriff sollten Sie sich schonen und keine sportlichen oder körperlich anstrengenden Tätigkeiten vornehmen. Für eine bessere Wundheilung sollten Sie in den erste Wochen nach dem Eingriff auf Sonnenbäder und Saunagänge verzichten. Die Wunde wird mit einem speziellen Verband verbunden.

Persönliches Beratungsgespräch in Dortmund

Vor allen ästhetischen und plastischen Behandlungen und operativen Eingriffen sollten Sie ein Beratungsgespräch mit Facharzt Dr. med. Münzberg in der Klinik wahrnehmen. Die Korrektur der Brustwarzen wie auch Brustwarzenhöfen lässt sich zudem mit einer Brust-OP wie einer Bruststraffung kombinieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter info@dr-muenzberg.de.

Dringender Hinweis!

Sollten Sie bemerkt haben, dass sich Ihre Brustwarzen mit der Zeit verändern oder bereits verändert haben, ist Vorsicht geboten. Dies können erste Anzeichen von Brustkrebs sein. Lassen Sie unbedingt eine Mammografie vornehmen.

Der häufigste Grund einer Brustwarzenhofverkleinerung ist, insbesondere nach der Stillzeit, die Verkleinerung der Mamille.

Vor der Durchführung einer Brustwarzenhofverkleinerung bedarf es keiner besonderen Vorbereitung oder Vorbehandlung.

Die Brustwarzenhofverkleinerung wird in der Dortmunder Facharzt-Klinik von Herrn Dr. Münzberg in örtlicher Betäubung erfolgen. Durch eine Deepithelisation (chirurgische Entfernung der Oberhaut) wird die Haut des Brustwarzenhofs entfernt. Anschließend wird die Haut wieder zirkulär zusammengenäht. Dabei wird eine intrakutane Nahttechnik verwendet, sodass keine Ein- und Ausstiche zu sehen sind. Die Behandlungsmethode kann ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Nach vollzogener Brustwarzenhofverkleinerung wird die behandelte Stelle mit einem Verband abgedeckt und der / die Behandelte sollte sich für mindestens 1 bis 2 Tage schonen. Die Fäden werden nach 10 Tagen gezogen. Anschließend sollte die Narbe mit einem Silikongel oder mit einem Silikonpflaster für 8 bis 12 Wochen behandelt werden.

Obgleich es sich nur um einen kleinen und oberflächlichen chirurgischen Eingriff aus dem Bereich der Brustwarzenkorrektur handelt, bestehen auch bei einer Brustwarzenhofverkleinerung Risiken. Diese umfassen: Schmerzen, Wundheilungsstörungen, sowie breite, wulstige und sichtbare Narbenbildung.

Mit den im Oktober 2012 in Kraft getretenen Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes wurde das Verbot von vergleichenden Vorher-Nachher-Bildern etwas „gelockert“ (→ siehe Urteil vom Oberlandesgericht Celle; Az. 13 U 160/12). Das Verbot für Vorher-Nachher-Bilder besteht nur noch bei der bildlichen Darstellung von missbräuchlichen, abstoßenden oder irreführenden Abbildungen über Veränderungen des menschlichen Körpers aufgrund von Krankheiten oder Schädigungen. Aufgrund dieser recht weitläufig interpretierbaren Formulierung (wann ist eine bildliche Darstellung missbräuchlich, abstoßend oder irreführend?), verzichtet Facharzt Herr Dr. Münzberg weiterhin auf Vorher-Nachher-Bilder im Webauftritt. Jedoch können Sie sich Bilder über die Behandlungserfolge einer Brustwarzenhofverkleinerung Vorort im Fotoarchiv der Dortmunder Klinik ansehen.

Auch bzgl. der Angabe von Preisen einer Operation richtet sich die Klinik von Herrn Dr. Münzberg nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Operation käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Deswegen werden auf der Website keine Kosten einer Brustwarzenhofverkleinerung genannt.

Die Preise dieser Art der Brustwarzenkorrektur können Sie per E-Mail oder durch einen Anruf direkt erfahren.

Eine Ratenzahlung / Finanzierung ist möglich. Fragen Sie uns!

Liegt eine medizinische Indikation, werden die Operationskosten dieser Art der Brustwarzenkorrektur von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der Krankenkasse vorliegen.

Um Kontakt aufzunehmen, bitte hier klicken
Zum Kontaktformular

Oder rufen Sie direkt an:
0231 / 1857235

Oder schreiben Sie direkt eine Mail:
info@dr-muenzberg.de

Eine Finanzierung / Ratenzahlung ist möglich! Sie müssen die Hälfte der OP-Kosten angezahlt haben. Den Rest können Sie in monatlichen Raten ab 150 EUR begleichen. Es kommen keine weiteren Zinsen, jedoch eine einmalige zusätzliche Gebühr von 150 EUR hinzu.

Eine Ratenzahlung ist erst ab einem Betrag von 2000 EUR möglich.

Ich biete Ihnen gerne ein Beratungsgespräch in meiner Klinik an, das Sie unter der Rufnummer 0231-1857235 vereinbaren können.

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.
Infomaterial

Für Rückfragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung

Zum Kontaktformular bitte hier klicken:
Zum Kontaktformular

Oder schreiben Sie eine Mail:
info@dr-muenzberg.de

Ich würde mich freuen, Sie zu einem Beratungsgespräch zu einer Brustwarzenkorrektur, genauer Brustwarzenhofverkleinerung in meiner Dortmunder Klinik begrüßen zu dürfen.

 

Brustwarzenkorrektur - Nippel-Korrektur

Trotz Namensähnlichkeit zur Brustwarzenhofkorrektur sind diese beiden Behandlungen zu differenzieren. Bei der Brustwarzenkorrektur (Nippel-Korrektur) geht es nur um den Nippel.

Zumeist ist eine Brustwarzenkorrektur gewünscht, um die Brustwarze / den Nippel zu verkleinern. Häufig ist die Brustwarze nach dem Stillen vergrößert geblieben.

Genau wie bei der Brustwarzenhofkorrektur ist bei der Korrektur der Brustwarze / des Nippels keine besondere Vorbereitung oder Vorbehandlung vonnöten.

Die Brustwarzen-Nippel-Korrektur erfolgt in der Klinik von Facharzt Dr. Münzberg aus Dortmund durch eine zirkuläre Exzision der Haut an der Basis des Nippels, oder durch eine sogenannte Keilexzision. Die Behandlung kann ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Nach der Durchführung einer Brustwarzenkorrektur ist eine mindestens 1–2-tägige Schonzeit empfehlenswert. Nach 12 Tagen werden die Fäden gezogen. Nach Entfernung der Fäden sollten ein Narbengel für mindestens 8 Wochen benutzt werden.

Durch ähnlichen Operationsumfang, wie er auch bei der Brustwarzenhofkorrektur vorliegt, sind die Risiken vergleichbar. Dementsprechend sind u. a. möglich: Schmerzen, Wundheilungsstörungen, sowie breite, wulstige und auch sichtbare Narbenbildung.

Mit den im Oktober 2012 in Kraft getretenen Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes wurde das Verbot von vergleichenden Vorher-Nachher-Bildern etwas „gelockert“ (→ siehe Urteil vom Oberlandesgericht Celle; Az. 13 U 160/12). Das Verbot für Vorher-Nachher-Bilder besteht nur noch bei der bildlichen Darstellung von missbräuchlichen, abstoßenden oder irreführenden Abbildungen über Veränderungen des menschlichen Körpers aufgrund von Krankheiten oder Schädigungen. Aufgrund dieser recht weitläufig interpretierbaren Formulierung (wann ist eine bildliche Darstellung missbräuchlich, abstoßend oder irreführend?), verzichtet Facharzt Herr Dr. Münzberg weiterhin auf Vorher-Nachher-Bilder im Webauftritt. Jedoch können Sie sich Bilder über die Behandlungserfolge einer Nippel-Korrektur Vorort im Fotoarchiv der Dortmunder Klinik ansehen.

Auch bzgl. der Angabe von Preisen einer Operation richtet sich die Klinik von Herrn Dr. Münzberg nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Operation käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Deswegen werden auf der Website keine Kosten einer Nippel-Korrektur genannt.

Die Preise können Sie per E-Mail oder durch einen Anruf direkt erfahren.

Eine Ratenzahlung / Finanzierung ist möglich. Fragen Sie uns!

Liegt eine medizinische Indikation, werden die Operationskosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der Krankenkasse vorliegen.

Um Kontakt aufzunehmen, bitte hier klicken:
Zum Kontaktformular

Oder rufen Sie direkt an:
0231 / 1857235

Oder schreiben Sie direkt eine Mail:
info@dr-muenzberg.de

Eine Finanzierung / Ratenzahlung ist möglich! Sie müssen die Hälfte der OP-Kosten angezahlt haben. Den Rest können Sie in monatlichen Raten ab 150 EUR begleichen. Es kommen keine weiteren Zinsen, jedoch eine einmalige zusätzliche Gebühr von 150 EUR hinzu.

Eine Ratenzahlung ist erst ab einem Betrag von 2000 EUR möglich.

Ich biete Ihnen gerne ein Beratungsgespräch in meiner Klinik an, das Sie unter der Rufnummer 0231-1857235 vereinbaren können. Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.
Infomaterial

Für Rückfragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung

Zum Kontaktformular bitte hier klicken:
Zum Kontaktformular

Oder schreiben Sie eine Mail:
info@dr-muenzberg.de

Ich würde mich freuen, Sie zu einem Beratungsgespräch zu einer Brustwarzenkorrektur in meiner in Dortmund gelegenen Klinik begrüßen zu dürfen.

 

Brustwarzenkorrektur – Eingezogene Brustwarze / Schlupfwarze

Dieser Bereich der Brustwarzenkorrektur beschäftigt sich mit der Behandlung einer eingezogenen Brustwarze, der sogenannten Schlupfwarze.

Der häufigste Grund des Vorhandenseins einer eingezogenen Brustwarze / Schlupfwarze ist durch genetische Faktoren bedingt und dementsprechend angeboren. Mit einer entsprechenden Brustwarzenkorrektur kann dieser Makel behoben werden.

Vor der Durchführung der Behandlung einer eingezogenen Brustwarze / Schlupfwarze bedarf es keiner besonderen Vorbereitung.

Die Behandlung einer eingezogenen Brustwarze / Schlupfwarze wird in der Dortmunder Facharzt-Klinik von Herrn Dr. Münzberg unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Es erfolgt eine Unterfütterung der eingezogenen Brustwarze mit Eigengewebe. Es bleibt nur eine waagerechte, kaum sichtbare Narbe im Bereich der angehobenen Brustwarze zu sehen. Die Behandlungsmethode kann ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Nach der Durchführung der Brustwarzenkorrektur bzw. Behandlung einer eingezogenen Brustwarze / Schlupfwarze, ist eine mindestens 1–2-tägige Schonzeit empfehlenswert. Nach 12 Tagen werden die Fäden gezogen. Nach Entfernung der Fäden sollte ein Narbengel für mindestens 8 Wochen benutzt werden.

Obgleich es sich nur um einen kleinen und oberflächlichen chirurgischen Eingriff handelt, bestehen auch bei einer eingezogenen Brustwarze / Schlupfwarze Risiken nach der Behandlung. Diese umfassen: Schmerzen, Wundheilungsstörungen, sowie breite, wulstige und sichtbare Narbenbildung.

Mit den im Oktober 2012 in Kraft getretenen Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes wurde das Verbot von vergleichenden Vorher-Nachher-Bildern etwas „gelockert“ (→ siehe Urteil vom Oberlandesgericht Celle; Az. 13 U 160/12). Das Verbot für Vorher-Nachher-Bilder besteht nur noch bei der bildlichen Darstellung von missbräuchlichen, abstoßenden oder irreführenden Abbildungen über Veränderungen des menschlichen Körpers aufgrund von Krankheiten oder Schädigungen. Aufgrund dieser recht weitläufig interpretierbaren Formulierung (wann ist eine bildliche Darstellung missbräuchlich, abstoßend oder irreführend?), verzichtet Facharzt Herr Dr. Münzberg weiterhin auf Vorher-Nachher-Bilder im Webauftritt. Jedoch können Sie sich Bilder über die Erfolge der Behandlung einer Schlupfwarze Vorort im Fotoarchiv der Dortmunder Klinik ansehen.

Auch bzgl. der Angabe von Preisen einer Operation richtet sich die Klinik von Herrn Dr. Münzberg nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Operation käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Deswegen werden auf der Website keine Kosten einer Schlupfwarzen-Korrektur genannt.

Die Preise einer Brustwarzenkorrektur eingezogener Brustwarzen können Sie per E-Mail oder durch einen Anruf direkt erfahren.

Eine Ratenzahlung / Finanzierung ist möglich. Fragen Sie uns!

Liegt eine medizinische Indikation, werden die Operationskosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der Krankenkasse vorliegen.

Um Kontakt aufzunehmen, bitte hier klicken:
Zum Kontaktformular

Oder rufen Sie direkt an:
0231 / 1857235

Oder schreiben Sie direkt eine Mail:
info@dr-muenzberg.de

 

Direktanfrage






Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suche
Design und Webservice by bense.com